Über mich

Aufgrund ihrer optimalen Zusammensetzung ist Muttermilch in den ersten 4 bis 6 Monaten die beste Nahrung für den Säugling. Sie bietet stets eine den Bedarf angepasste Zusammensetzung, versorgt den Säugling mit Abwehrstoffen und fördert sein Immunsystem.

Stillen wirkt sich positiv auf die Darmflora aus- eine gesunde Darmflora wiederum hat positive Auswirkungen auf die körperliche und geistige Entwicklung.

Allergien wie Asthma oder Neurodermitis sind in den industriellen Ländern ungebrochen auf dem Vormarsch. 

​

Muttermilch gilt als der optimale Schutz vor Krankheiten und Allergien. 

Kinderärzte und Allergologen raten daher, Säuglinge – wenn möglich – in den ersten vier bis sechs Monaten ausschließlich zu stillen. Dies gilt insbesondere für Kinder, die aus einer Familie mit erhöhtem Allergierisiko stammen. 

Durch die Stillberatung werden Mütter in ihrem Wunsch, zu Stillen, unterstützt.

​

Daneben gibt es aber auch immer wieder Umstände, so dass das Stillen nicht möglich ist, in diesen Fällen dient die Beratung der Unterstützung und Anleitung beim Abstillens und der Gabe der Flaschennahrung.

​

Die Kosten der Hilfe bei Stillbeschwerden wird von der Krankenkasse übernommen.

Impressum:

Hebammenpraxis Olpe

Uta Esapathi, Hebamme

Maria-Theresia-Strasse 26

57462 Olpe

​

Steuer-Nr. 333/5036/0734

Finanzamt Olpe

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.