Nachsorge/ Hausbesuche

Zur Nachsorge steht jeder Wöchnerin die Hilfe einer Hebamme für die ersten Wochen nach der Geburt zu.

Diese findet im Rahmen von Hausbesuchen statt und umfasst die körperlich-gesundheitlichen Betreuung der Wöchnerin und des Neugeborenen, die Ausstattung mit medizinisch notwendigen Heil- und Hilfsmitteln und auch die Begleitung in allgemeinen Fragen durch die neue Situation nach der Geburt.

Bei auffälligem Geburts- oder Wochenbettverlauf darf die Nachsorge auch über die vorgesehenen zehn Tage hinaus geleistet werden.

​

Die Kosten für Hausbesuche werden von der Krankenkasse getragen.

Impressum:

Hebammenpraxis Olpe

Uta Esapathi, Hebamme

Maria-Theresia-Strasse 26

57462 Olpe

​

Steuer-Nr. 333/5036/0734

Finanzamt Olpe

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.